nach oben
16.12.2015

Packendes Pokal-Duell im Tischtennis

Altensteig. Bei den Pokal-Endspielen im Tischtennis der Kreise Calw und Freudenstadt setzten sich fast ausnahmslos die favorisierten Teams durch.

Im Finale der Herren A-Klasse besiegte der TTG Unterreichenbach/Dennjächt II die Althengstetter „Zweite“ mit 4:2. Es war ein packendes Duell, was am Satzverhältnis von 15:12 deutlich wird. Nachdem Ingo Fuchs für die TTG und Alexander Pfrommer für das 1:1 gesorgt hatten, gingen nur noch Fünfsatzspiele über die Bühne, von denen die Unterreichenbacher drei für sich entschieden: Christian Weber – Michael Volz 8:11, 10:12, 11:4, 11:4, 11:6, Ingo Fuchs/Markus Treiber – Alexander Pfrommer/Michael Volz 14:12, 11:13, 10:12, 11:7, 7:11, Ingo Fuchs – Alexander Pfrommer 11:13, 15:13, 9:11, 11:8, 11:7, Christian Weber – Christine Hummel-Mayer 4:11, 11:9, 8:11, 11:9, 14:12.

In der Calwer B-Klasse hatte die „Vierte“ des TTC Birkenfeld beim 4:1 über die ohne Spitzenspieler Gottfried Kowallik angetretenen Sportfreunde Emmingen leichtes Spiel.