nach oben
Patrick Groetzki will immer das Maximale.
Patrick Groetzki will immer das Maximale © Heuberger
28.10.2011

Patrick Groetzki will immer das Maximale

Wer mit 22 Jahren bereits 28 Länderspiele auf dem Buckel hat, muss aus einem besonderen Holz geschnitten sein. So wie der Handballer Patrick Groetzki, der vor vier Jahren von der SG Pforzheim/Eutingen in die Bundesliga zu den Rhein-Neckar Löwen gewechselt ist. Seither ging es steil bergauf mit der Karriere.

Der Birkenfelder, der gerade zum PZ-Sportler des Jahres 2011 gewählt worden ist, zählt zu den Leistungsträgern bei den Löwen und mittlerweile auch zum festen Stamm der Nationalmannschaft. Im PZ-Interview erzählt der Rechtsaußen über sein Leben als Handballprofi und seine Pläne für die Zukunft.

Das ganze Interview gibt es am Samstag in der Pforzheimer Zeitung.