nach oben
Siegerin ihrer Altersklasse: Fabien-Christin Schwagierek vom Golfclub Pforzheim. Foto: VR
Siegerin ihrer Altersklasse: Fabien-Christin Schwagierek vom Golfclub Pforzheim. Foto: VR
29.07.2016

Pforzheimer Golfnachwuchs bei Talentiade vorne dabei

Pforzheim/Wiesloch. Auf der Golfanlage Wiesloch Hohenhardter Hof fand das Baden-Württemberg-Finale der VR-Talentiade im Golf statt. 48 Finalteilnehmer hatten sich im Feld der nahezu 350 Teilnehmer in elf Qualifikations- und drei Halbfinalturnieren bis in das große Finale durchgekämpft. In den Altersklassen AK11 und AK9 wurden die besten Nachwuchstalente aus ganz Baden-Württemberg sowie zwölf Mitglieder für das VR-Talent-Team im Golf gesucht, die besten drei jeder Altersklasse.

Vom GC Pforzheim hatten sich mit Nina Stahl und Fabien-Christin Schwagierek (Mädchen AK 11) sowie Niklas Keller (Jungen AK 11) gleich drei Talente für das Finale qualifiziert.

Fabien-Christin Schwagierek konnte ihren Erfolg von 2014 (damals noch AK 9) nun auch in der AK11 wiederholen. Mit Tagesbestleistung im Einbein-Longest-Drive gewann sie mit einem hauchdünnen Vorsprung von 1,5 Punkten vor Julica Grass vom GC Hetzenhof die AK11 der Mädchen. Damit hat sich Fabien erneut für das Talent-Team Golf qualifiziert.

Nina Stahl war auf der 6-Loch Runde sowie beim Speedgolf jeweils Tagesbeste und belegte im Gesamtergebnis ebenso einen hervorragenden sechsten Platz wie Niklas Keller, dem die Tagesbestleistung in seiner Altersklasse beim Ballzielwurf gelang.