nach oben
16.07.2015

Pforzheimer Karate-Erfolge bei Südwest-DM

Iffezheim. Die Pforzheimer Karatekämpfer haben bei den südwestdeutschen Meisterschaften in Iffezheim eine gute Rolle gespielt und einige Podiumsplätze erkämpft. In der Altersgruppe acht bis elf Jahre landete Burak Yavuz in der Disziplin Kata auf einem starken zweiten Platz. In der Disziplin Kihon-Ippon Kumite sicherte er sich im kleinen Finale den dritten Rang. Amir Obermaier konnte sich bei den Zwölf- bis Dreizehnjährigen im Jyu-Ippon Kumite am Ende über die Bronzemedaille freuen.

In der Gruppe +18 Jahre starteten Gunnar Wendlandt und Ünal Ay für das Pforzheimer Karate-Zentrum. Mit viel Pech schied Ünal Ay noch vor den Platzierungskämpfen aus. Dagegen konnten sich Wendlandt mit einer starken Leistung in der Disziplin Kumite einen starken zweiten Platz erkämpfen. Auch mit der Mannschaft überzeugten Ay und Wendlandt. So landeten die beiden Pforzheimer am Ende gemeinsam auf dem dritten Rang.