Stadtlauf St. Maur
Philipp Kern und Domenik Hahn aus Pforzheim, zwei Läufer aus Ramat Hasharon in Israel und ein Teilnehmer aus La Louvière in Belgien. 

Pforzheimer Leichtathlet siegt bei Stadtlauf in Saint-Maur-des-Fossés

Saint-Maur-des-Fossé/Pforzheim. Am Wochenende hat die französische Stadt Saint-Maur-des-Fossés Leichtathleten aus ihren Partnerstädten zum 13. Stadtlauf, dem St. Maurienne, eingeladen.

Zwei Läufer aus Pforzheim sind dieser Einladung gefolgt: Domenik Hahn und Philipp Kern, beide aus dem Leichtathletikkreis Pforzheim. Den Zehn-Kilometer-Lauf entlang des Ufers der Marne haben beide erfolgreich gemeistert. Dominik Hahn hat mit einer Zeit von 32:37 Minuten den ersten Platz belegt und Philipp Kern erreichte mit 33:27 Minuten den vierten Platz.

Die Teilnehmer wurden von St.-Maur-Sportbürgermeisterin Domenique Soulis, Partnerschaftsreferentin Nathalie Joret und der Gastfamilie Martine Cousin rundum versorgt. Nach dem Stadtlauf kamen alle Beteiligten bei einem Essen zusammen. Bei angeregten Gesprächen konnten die Sportler neue Kontakte über Ländergrenzen hinweg knüpfen.