nach oben
18.05.2017

Pforzheimer Triathlet Manfred Klittich erfüllt WM-Norm

Pforzheim. Nach seinem Erfolg beim Kinzigtal-Triathlon vor zwei Wochen wurde Manfred Klittich von der Deutschen Triathlon Union (DTU) für die Europameisterschaften über die Triathlon-Kurzdistanz in Kitzbühel und die Sprintdistanz in Düsseldorf nominiert. Mit einer erfolgreichen Teilnahme an den beiden Rennen hätte der Pforzheimer automatisch auch die Nominierungskriterien für die im September in Rotterdam stattfindenden Weltmeisterschaften erfüllt.

Um die Nominierung schon frühzeitig abzusichern, ging Klittich vergangenen Sonntag beim Heidesee-Triathlon in Forst an den Start. Als einziger Starter in der Altersklasse M80 konnte er dort den Wettkampf ganz entspannt angehen. Lediglich das Schwimmen im mit 15 Grad noch recht kühlen Heidesee war eine Herausforderung. Mit einer Gesamtzeit von 2:45 Stunden hat Klittich die Pflichtübung geschafft und damit jetzt schon die Norm für Rotterdam erfüllt.