nach oben
DSC_4484.jpg
03.08.2014

Pokal-Knaller: CfR Pforzheim gewinnt gegen SV Kickers mit 2:1

Dieses Spiel stellt alles in den Schatten: Es ist der Knaller in der zweiten Runde des BFV-Pokals. Der 1. CfR Pforzheim empfängt am Sonntag um 17 Uhr den SV Kickers Pforzheim. Verbandsligist gegen Oberliga-Aufsteiger.

Die Kickers wollen sich für die 0:3-Schmach in der Rückrunde der letzten Saison im Brötzinger Tal revanchieren. Einen klaren Favoriten gibt es jedenfalls nicht. Der 1. CfR Pforzheim wird mit acht ehemaligen Grunbacher Akteuren ins Rennen gehen, die vergangene Runde noch um den Aufstieg in die Regionalliga gekämpft haben.

PZ-news tickert live vom Spiel.

90. Abpfiff, das Spiel ist zu Ende. Bis auf den Lattentreffer am Schluss hatten die Kickers gegen Ende nicht mehr viel entgegenzusetzen. Die mehr als 1000 Zuschauer haben eine offene Begegnung gesehen, in der der CfR einfach die reifere Mannschaft war und sich durchgesetzt hat. Es war kein gutes Spiel, aber dafür spannend bis zur letzten Sekunde.

83. Minute: Lattentreffer der Kickers! Einen Freistoß setzt Kickers-Akteur Michael Schick kraftvoll an das Aluminium.

76. Minute: Letzter Spielerwechsel beim CfR: Unter Applaus verlässt Fatih Ceylan den Platz, der als Stürmer ein sehr gutes Spiel abgeliefert hat. Neu in die Partie kommt für ihn Mousa El Arkoubi.

75. Minute: Kickers Pforzheim drückt auf den Ausgleich, aber langsam geht ihnen die Luft aus.

73. Minute: Zweiter Wechsel beim CfR: Joao Tardelli kommt für Dirk Prediger.

70. Minute: Dreimal Ceylan, dreimal kein Tor. Unfassbar! Der CfR-Stürmer schießt unmittelbar hintereinander im Abstand von nur wenigen Minuten drei Freistöße, die für große Torgefahr sorgen. Den ersten setzt er an den Pfosten, den zweiten und dritten konnte Dörrich jeweils mit tollen Paraden abwehren.

66. Minute: Wechsel beim 1. CfR Pforzheim: Marko Kovac kommt für Marco Bornhauser ins Spiel.

59. Minute: Nächste Chance für die Kickers! Metin Telle findet sich plötzlich im Duell mit Manuel Salz vor dem Tor wieder. Seinen Schuss kann der Schlussmann aber parieren.

57. Minute: Was für ein Hammer von Daniel Reule! Ein Gewaltschuss aus etwa 20 Metern huscht nur knapp über das Tor.

55. Minute: Starke Phase der Kickers, die schön kombinieren und zielstrebiger wirken. Vom CfR kommt im Moment nichts.

53. Minute: Da ist auch schon der Anschlusstreffer durch Tim Kappler. Viktor Kärcher schlägt einen schönen Ball aus dem Halbfeld auf Kappler, der im Eins gegen Eins Manuel Salz mit einem halben Heber keine Chance lässt.

50. Minute: Die Kickers kommen besser aus der Pause und machen jetzt richtig Dampf.

18:09 Uhr: Anpfiff der 2. Halbzeit.

17:50 Uhr: Dem 1. CfR Pforzheim hat die frühe Führung sichtlich in die Karten gespielt. Das Team von Teo Rus merkte man die Erfahrung der Oberligaspieler in den Reihen an. Durch das Tor konnte der CfR von hinten heraus kontrolliert nach vorne spielen. Bei den Kickers läuft vieles noch nicht nach Plan. Hinzu kommen die zwei Verletzungen, die Trainer Rudi Herzog zu zwei frühen Auswechslungen zwangen. Die Kickers agieren mit Telle im Sturmzentrum und Reule dahinter, der viele Bälle verteilt und versucht durch seine Präsenz etwas zu bewegen. Manuel Salz hat im Kasten des CfR bislang aber alles unter Kontrolle und pflückt immer wieder wichtige Flanken herunter.

45. Minute: Halbzeit.

36. Minute: Eine verunglückte Kopfballabwehr vom Ex-CfR'ler Tobias Wacker nutzte Janick Schramm zum 2:0.

36. Minute: 2:0 für den 1. CfR Pforzheim.

35. Minute: Das Spiel wird jetzt ruppiger. Beide Mannschaften schenken sich nichts.

30. Minute: Was für ein Pech! Nächster verletzungsbedingter Wechsel bei den Kickers: Abwehrspieler Sascha Paseka muss mit einem getapten Bein humpelnd den Platz verlassen.

27. Minute: Im Gegenzug haut CfR-Angreifer Prediger eine Hereingabe von Fabian Kuhn knapp über die Querlatte.

27. Minute: Eine Großchance auf jeder Seite. Zunächst setzt sich Kickers-Spieler Thorben Schmidt auf rechts schön durch, legt den Ball ab auf Luibrand, der allerdings aus vollem Lauf den Ball nicht richtig trifft und die Kugel weit neben das Tor setzt.

18. Minute: Bislang ist es ein Spiel mit vielen Zweikämpfe, vielen Ballverlusten. Die Kickers versuchen nach dem Rückstand nun das Spiel mehr und mehr zu kontrollieren.

15. Minute: Reule mit der riesen Chance! Luibrand mit einem schönen Pass auf Daniel Reule, der den Ball mit dem Kopf an die Latte befördert. Glück für den CfR.

8. Minute: Erster verletzungsbedingter Wechsel bei den Kickers: Jannis Böckle muss nach einem Zweikampf angeschlagen vom Feld, für ihn kommt Tobias Wacker neu ins Spiel.

5. Minute: Kickers-Coach Rudi Herzog hat sich für folgende Formation entschieden: Dörrich - Schick, Milella, Paseka, Böckle - Pfisterer, Kärcher, Schmidt - Luibrand, Reule, Telle

5. Minute: Der 1. CfR Pforzheim beginnt in folgender Aufstellung: Salz - Bornhauser, Schramm, Mägerle, Fixel, Kuhn - Rutz, Prediger, Legner - Salz, Ceylan

2. Minute: Und so ist's passiert: Fatih Ceylan schlägt einen Eckball in den Sechzehner, Dominik Salz nagelt den Ball unhaltbar für Dörrich in die Maschen.

2. Minute: Der CfR geht mit 1:0 in Führung

17:00 Uhr: Anpfiff, der Ball rollt.