nach oben
08.08.2017

Pokalspiele im Fußballkreis Pforzheim: Siege für die Hausherren

Im Fußballkreis Pforzheim stehen im Pokal vor der ersten Runde Qualifikationsspiele an. Gestern waren vier lokale Teams gefordert.

SV Büchenbronn II – SV Ottenhausen 3:0. Eine Stunde lang wehrte sich C-Ligist Ottenhausen mit Erfolg, dann gingen die Hausherren per Weitschuss von Marcel Bechtle in Führung. Büchenbronn II legte noch zweimal nach: Thomas Kopp traf in der 65. und in der 88. Minute für das B-Liga-Team.

TG Stein – FV Niefern II 4:1. Nach ausgeglichener erster Hälfte hatte zunächst der Gast Vorteile, mit 2:1 in Führung gingen dann aber die Hausherren. Das 3:1 brachte die Entscheidung, auch weil der Torhüter von Niefern II wegen Meckerns die Rote Karte sahen. Für Stein trafen Nelson (30.), Lopes (55./80.) und Rapp (88.). Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Zweigel (40.).