760_0900_142401_Skiclub.jpg
Hoher Besuch beim Festabend des Skiclubs Pforzheim: Franz Steinle, der Präsident des Deutschen Skiverbandes (Dritter von links) mit (von links) Michael Staib (Schatzmeister), Frank Allinger (Zweiter Vorsitzender), Johannes Diebold (Vorsitzender) Ulrich Kaiser (Präsident des Ski-Verbandes Schwarzwald Nord) und Thomas Renz (Zweiter Vorsitzender) vom Vorstand des Skiclub.   Foto: Mildenberger

Präsident des Skiverbandes beim Skiclub Pforzheim: "Wir müssen auf den Klimawandel reagieren"

Als Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV) kennt Franz Steinle die Probleme seiner Sportart sehr genau. Durch Corona und den Klimawandel sind diese nicht kleiner geworden. Steinle war am Samstagabend zu Besuch in der Hochfeldhalle in Pforzheim-Huchenfeld. Dort feierte der Skiclub Pforzheim sein 125-jähriges Bestehen. Die PZ unterhielt sich mit dem promovierten Juristen über die vielen Facetten des Schneesports.

PZ: Hoher Besuch in der Goldstadt. Es

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?