nach oben
KSC-Trainer Marc-Patrick Meister freut sich auf den Neuzugang von RB Leipzig.
KSC-Trainer Marc-Patrick Meister freut sich auf den Neuzugang von RB Leipzig. © dpa
03.05.2017

RB Leipzigs U23-Kapitän Siebeck wechselt zum Karlsruher SC

Leipzig (dpa/lsw) - Alexander Siebeck verlässt RB Leipzig zum Saisonende und schließt sich dem Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC an. Das gaben beide Clubs am Mittwoch bekannt.

Siebeck ist derzeit noch Kapitän der U23-Mannschaft von RB, die in der Regionalliga Nordost spielt. Das Team wird zum Saisonende aufgelöst. Der 23-Jährige offensive Mittelfeldspieler kam in dieser Saison in 30 von bislang 31 Spielen von Beginn an zum Einsatz und erzielte vier Tore. «Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Ich weiß um das klare Ziel Wiederaufstieg - und ich will dabei mithelfen, dieses zu erreichen», sagte Siebeck laut KSC-Mitteilung.