nach oben
Fährt auch nächste Saison in der Elite-B-Klasse: Jannik Simon.  Foto: privat
Fährt auch nächste Saison in der Elite-B-Klasse: Jannik Simon. Foto: privat
17.09.2015

RSV-Ass Jannik Simon holt Klassenerhalt

Ellmendingen. Zwei Silberränge und einige Top-Ten-Resultate konnten die Radsportler aus Ellmendingen zuletzt verzeichnen. Das wertvollste Ergebnis erzielte dabei Jannik Simon, der sich mit Platz sechs in Fulda den Verbleib in der Klasse Elite-B sicherte.

Beim „Großen Preis der Stadt Fulda“ stellte sich Jannik Simon der Amateur B/C Konkurrenz. In dem als Kriterium ausgetragenen Wettbewerb erreichte der 22-jährige Ellmendinger hinter dem Sieger Ruven Lübbers als sehr guter Sechster das Ziel und sicherte sich mit seiner dritten Top-Ten-Platzierung in dieser Saison den Klassenerhalt für 2016. Ebenfalls Sechster wurde Martin Rupf (Elite-A) beim „1. Federweiser-Preis“ in Roschbach bei Landau.

Gemeinsam gestartet und gewertet wurden die Junioren- und Elite-C-Fahrer im pfälzischen Bornheim. Mit dem Sieger Henrik Hamm (LV Rheinland-Pfalz) und dem Zweiten Moritz Augenstein (Schwalbe Ellmendingen) setzten sich nach 63 Kilometern zwei Junioren gegen die Amateure durch.

Zwanzig Kilometer hatten die U15 beim „Interstuhl-Cup“ in Tailfingen zu absolvieren. Plinius Naldi musste sich hier nur Nick Hartmann aus Öschelbronn geschlagen geben.

Beim Rennen in Kirrlach wurde Plinius Naldi Fünfter und Julius Janik (U13) Zehnter. Bei den Senioren kamen Wilfried Göhringer (Senioren 4) als Achter und Willi Spiesz (Senioren 3) als 14. ins Ziel.