nach oben
14.11.2008

Revanche beim Rugby

PFORZHEIM. Nachdem die Rugby-Spieler des TV 34 Pforzheim vor zwei Wochen mit einem souveränen 43:0 gegen Freiburg ihre Heimserie fortsetzen konnten, waren sie jetzt in der Fremde chancenlos. Beim Karlsruher SV verloren die Goldstädter mit dem deprimierenden Ergebnis von 0:46. Gegen das zum Teil aus Halbprofis bestehende Team des Gastgebers konnte Pforzheim nur in den ersten 15 Minuten mithalten.

Anschließend eröffneten die starken Neuseeländer in Reihen der Karlsruher die Punktejagd. Die junge Pforzheimer Mannschaft hielt energisch dagegen, musste aber die Überlegenheit des SVK anerkennen. Morgen tritt der TV 34 gegen den RC Konstanz an. Dabei will sich Pforzheim für die knappe Hinspielniederlage am Bodensee revanchieren. Ankick ist um 14.30 Uhr auf dem Bohrain-Platz. pm