760_0900_146294_.jpg
CfR-Mittelfeldspieler Robin Münst erzielte gegen Villingen den 1:0-Siegtreffer.   Foto: PZ-Archiv, Peter Hennrich

Robin Münst schießt 1. CfR Pforzheim in Villingen zum Auswärtssieg

Villingen. Die Formkurve des 1. CfR Pforzheim zeigt weiter nach oben. Der Fußball-Oberligist feierte am Freitagabend einen 1:0 (1:0)-Sieg beim FC Villingen. Es war der zweite Sieg im dritten Spiel unter dem Interimstrainerduo Alexander Freygang und Sani Murati. Matchwinner war Robin Münst mit seinem Treffer in der 40. Minute.

Zum ersten Mal in der Startelf stand Ibo Nije, der seinen Einsatz mit einer

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?