nach oben
06.01.2013

Rösch-Cup-Quali: Dietlingen und Engelsbrand gewinnen Vorturniere

Es war mehr als nur ein packender erster Turniertag beim Rösch-Cup des SV Büchenbronn in der Pforzheimer Fritz-Erler-Halle. Gleich zwei Qualifikationsturniere trugen die Teams der Region am selben Tag aus, um sich die Chance auf die Teilnahme am großen Turniertag zu wahren. 

Bildergalerie: Qualifikationsturnier beim Rösch-Cup

Für den Sonntag haben sich in der ersten Turnierhälfte nach einem spannenden Finalspiel der FC Engelsbrand und der FV 08 Göbrichen qualifiziert. Hier hatte Engelsbrand mit 7:2 Toren die Nase vorn, qualifiziert werden aber beide Teams.

Bei der zweiten Turnierhälfte siegte der FC Dietlingen verdient mit 4:2 gegen den FSV Buckenberg. Buckenberg konnte sich zuvor mit einem Sieg im Halbfinale gegen den TSV Wurmberg die entgültige Qualifikation sichern - für den Sieg des Vorturniers hat es allerdings nicht gereicht.

Am Finalturnier (Sonntag, 06. Januar 2013 - 10:30 Uhr) nehmen also folgende Mannschaften teil:

Gruppe 1

1. FC Kieselbronn

1. FC Engelsbrand

FC Nöttingen 2

CFR Pforzheim

1. FC Birkenfeld

FC Dietlingen

Gruppe 2

FC 08 Göbrichen

SV Büchenbronn

Sportfreunde Feldrennach

FSV Buckenberg

SV Kickers Pforzheim

TSV Grunbach