nach oben
Saskia Missoum. Foto: Raniero
Saskia Missoum. Foto: Raniero
11.07.2018

Rollkunstlauf: Saskia Missoum löst DM-Ticket

Kieselbronn. In der Großsporthalle im hessischen Ober-Ramstadt fanden die süddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlaufen, Rolltanz und Formationslaufen statt. Über 200 Sportler aus den acht süddeutschen Landesverbänden waren zur Großveranstaltung angereist und boten vier Tage lang tollen Rollsport

Der Badische Roll- und Inline-Sport Verband (BRISV) hatte hierzu auch Kieselbronner Läuferinnen nominiert, Saskia Missoum für Pflicht und Kür in der Meisterklasse, für die Pflichtläufe in der Jugendklasse Marie Suedes sowie bei den Schülern A Nadine Leicht und Jule Kuhn. Marie Suedes musste sich bei den vier Pflichtfiguren gegen Konkurrentinnen, die in der Regel aus süddeutschen Leistungszentren stammen, behaupten und kam am Ende auf den respektablen neunten Platz. Saskia Missoum erreichte im Pflichtergebnis Rang fünf.

Beim Pflichtlaufen für die Schüler A sicherte sich Nadine Leicht einen hervorragenden vierten Platz, Jule Kuhn kam auf Platz zehn. Mit einer tollen Leistung gewann Saskia Missoum die Kurzkür und auch im Langprogramm ließ sie sich den Sieg nicht mehr nehmen und wurde somit süddeutsche Meisterin. Durch diesen Erfolg qualifizierte sie sich für die deutsche Meisterschaft Ende Juli in Bremerhaven.