nach oben
Saskia Missoum
Saskia Missoum
10.10.2017

Rollkunstlauf-Kürwettbewerb: Silbermedaille für Saskia Missoum vom RRMSV Kieselbronn

Kieselbronn/Monvaux. Beim internationalen Rollkunstlauf-Kürwettbewerb Interland-Cup im französischen Mouvaux bei Lille stellte sich ein deutsches Team der Konkurrenz aus Spanien, Dänemark, Andorra, Frankreich, Niederlanden, Slowenien, Belgien und der Schweiz.

In der Meisterklasse war auch Saskia Missoum vom RRMSV Kieselbronn am Start. Bereits in der Kurzkür lief sie die vorgeschriebenen Sprünge, Pirouetten und Schrittelemente sauber vor dem internationalen Wertungsgericht und wurde mit Rang zwei belohnt.

In der Langkür konnte Saskia Missoum nahtlos an ihre Leistung anknüpfen. Sie lief eine ausdrucksstarke, vierminütige Kür, die aus vielen Sprungkombinationen mit Doppel- und Dreifachsprüngen, lang gedrehten Pirouetten und weiteren Elementen bestand. Das wurde in der Endabrechnung mit der Silbermedaille belohnt. Ein toller Erfolg für die Kieselbronnerin am Ende einer langen Rollkunstlaufsaison.