nach oben
Pforzheims Nationalspieler Mustafa Güngör wird auch im Testspiel gegen seine neuseeländischen Mannschaftskameraden vollen Einsatz zeigen. Keller/PZ-archiv
Pforzheims Nationalspieler Mustafa Güngör wird auch im Testspiel gegen seine neuseeländischen Mannschaftskameraden vollen Einsatz zeigen. Keller/PZ-archiv
03.11.2011

Rugby-Bundesliga: Pforzheimer im Nationalteam

Pforzheim In der Rugby-Bundesliga pausiert der TV 34 Pforzheim am Wochenende. Einige Pforzheimer Spieler sind aber mit der Nationalmannschaft im Einsatz.

Nach dem 27:27-Unentschieden des TV Pforzheim am vergangenen Spieltag der Rugby-Bundesliga bei der RG Heidelberg musste der Aufsteiger die Tabellenführung abgeben. Der amtierende Meister Heidelberger RK rutschte durch den 39:26-Sieg im Verfolgerduell gegen den SCFrankfurt auf den ersten Platz. Die Heidelberger haben nun einen Punkt Vorsprung auf den TVP.

An diesem Wochenende sind die Mannen von Trainer Alan Edmond spielfrei. Weiter geht es in der Bundesliga erst am 26. November daheim gegen den Tabellenfünften Handschuhsheim.

Die zweite Mannschaft der Pforzheimer konnte ihre zurückliegende Regionalligabegegnung gewinnen. Das Team siegte gegen den TSB Ravensburg mit 52:19. Am Samstag (14.30 Uhr) steigt das Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Rottweil auf dem alten Reitturnierplatz.

Nationalteam in Frankfurt

Für die Pforzheimer Spieler Callum Sauer, Mustafa Güngör und Carlos Soteras Merz gilt es allerdings schon am Sonntag (13.00 Uhr), die deutschen Farben beim Freundschaftsspiel der Nationalmannschaft in Frankfurt zu vertreten. Gegner sind die New Zealand Ambassadors, eine Auswahlmannschaft der in Deutschland und Europa spielenden Neuseeländer. In diesem Team werden auch die Pforzheimer Nigel Walshe, Alex Jessop und Jeremy Te Huia zum Einsatz kommen.Bei der letzten Partie im März gewannen die Neuseeländer. Die Deutschen wollen dieses Mal aber mit einer verbesserten Mannschaft Paroli bieten. Für die Pforzheimer bleibt zu hoffen, dass sich keiner ihrer Spieler eine unnötige Verletzung zuzieht. uh