nach oben
01.10.2010

Rugby-Team nach München

PFORZHEIM. Die Rugbyspieler des TV 1834 Pforzheim schweben weiter auf Wolke sieben. Zuletzt landete das Team von Spielertrainer Scott Bain mit einem 54:17-Erfolg über den Heidelberger RK II den vierten Sieg in Serie in der 2. Bundesliga Süd. Somit rangiert der Aufsteiger nach wie vor an der Spitze der Tabelle. Damit hat sich der TVP längst zum Favoriten im Titelkampf gemausert.

Heute müssen die Pforzheimer erstmals in dieser Saison auswärts ihr Können beim Münchener RFC unter Beweis stellen.pm