760_0900_97868_Basketball.jpg
Symbolbild dpa

Rutronik Stars Keltern hoffen auf guten Start in die Finalserie

Keltern. Zum dritten Mal in Folge haben die Rutronik Stars Keltern das Play-off-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft erreicht. 2017 war man Vizemeister, 2018 deutscher Meister. 2019 ist der Finalgegner Herner TC zwar Favorit auf den Titel, doch Keltern hat im Verlauf der Saison gezeigt, dass man sich zur rechten Zeit zu steigern vermag.

Das erste Spiel der Finalserie Best-of-Five findet am Mittwoch um 19.00 Uhr in der Speiterlinghalle in Keltern statt. Spiel zwei und drei sind am Freitag, 26. April (19.30 Uhr), und am Sonntag, 28. April (16.00 Uhr), jeweils in Herne. Falls nötig ist Spiel vier am Mittwoch, 1. Mai (16.00 Uhr), wieder in Keltern. Spiel fünf wäre am Samstag, 4. Mai (18.00 Uhr), in Herne.

Herne war souveräner Erster in der Hauptrunde und zeigte auch in den bisherigen Play-off-Runden gegen Braunschweig und Wasserburg keine Schwächen. Aber auch die Sterne setzten sich mit jeweils 2:0-Siegen gegen Göttingen und Marburg durch.

Für das erste Finalspiel in Keltern wird es an der Tageskasse noch ausreichend Tickets geben, teilt der Verein mit. Tickets können aber auch vorab reserviert werden bei Dirk Steidl via E-Mail (dirk.steidl@gmx.de) oder telefonisch (0171/6535225).