nach oben
Heute kann das Team von Alexander Lipps eine neue Serie starten. Foto: Jens Wolf, dpa
Heute kann das Team von Alexander Lipps eine neue Serie starten. Foto: Jens Wolf, dpa
01.02.2019

SG Pforzheim kann ab Samstag neue Erfolgsserien starten

Pforzheim. In der Handball-Oberliga trifft die SG Pforzheim am Samstag um 20.00 Uhr in der heimischen Bertha-Benz-Halle auf den SV Remshalden. Nachdem vor zwei Wochen die Pforzheimer Erfolgsserien gerissen sind, kann das Team von Alexander Lipps nun neue Serien starten.

Im Vorspiel empfängt die SG Pforzheim II am Samstag um 18 Uhr in der Badenliga den alten Rivalen TV Knielingen. Eine schwere Prüfung steht auch den Frauen der SG bevor, die in der Badenliga um 16.00 Uhr auf den Tabellenzweiten HG Saase treffen.

Beim Oberliga-Team der Männer wird zum Saisonende Marius Hufnagel (33) seinen Abschied nehmen. Der Linkshänder, der viele Jahre das Trikot der SG getragen hat, wechselt zum SV Leonberg/Ettlingen. Dort heißt der Trainer Tobias Müller und der Kreisläufer Philipp Schückle – zwei langjährige Mitspieler Hufnagels in Pforzheim.