nach oben
Bei den Handballern SG (in Gelb Tom Schlögl) sollte gegen TuS Steißlingen (weiße Trikots) nicht viel daneben gehen, damit die Punkte endlich einmal in Pforzheim bleiben. Foto: PZ-Archiv/Becker
Bei den Handballern SG (in Gelb Tom Schlögl) sollte gegen TuS Steißlingen (weiße Trikots) nicht viel daneben gehen, damit die Punkte endlich einmal in Pforzheim bleiben. Foto: PZ-Archiv/Becker
10.11.2018

SG Pforzheim/Eutingen - TuS Steißlingen: Heißer Kampf um erste Heimpunkte

Pforzheim. Die SG Pforzheim/Eutingen lieferte sich am Samstagabend einen erbitterten Kampf um die ersten Heimpunkte gegen TuS Steißlingen.

Es galt eine schwarze Heimserie zu beenden. Die Zuschauer in der Bertha-Benz-Halle wurden nicht enttäuscht. Die Pforzheimer Handballer kämpften um jeden Treffer und gewannen schlussendlich die Begegnung 29:24 gegen die Gäste aus dem Bodensee - der Heimfluch ist gebrochen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Sonntagabend auf PZ-news.