nach oben
Foto: Privat
Foto: Privat
25.10.2016

SSG-Staffel spitze in Baden

Die besten Schwimm-Mannschaften aus den regionalen Vorkämpfen trafen sich am vergangenen Wochenende zum badischen Endkampf im Hallenbad der FT 1844 in Freiburg. Bei diesem Staffelwettbewerb gilt es in den Altersklassen der Jugend A bis Jugend D jeweils fünf Staffelstrecken zu absolvieren. Die Wertung erfolgt über die Gesamtzeit der fünf Staffelwettbewerbe.

Mit der besten Leistung im Vorkampf hatte sich die weibliche B-Jugend der SSG Pforzheim beim Bezirksdurchgang im Pforzheimer Fritz-Erler-Bad für das Finale qualifiziert und wurden in Freiburg ihrer Favoritenrolle gerecht. Hier konnte sie sich nochmals um fast acht Sekunden im Vergleich zum Vorkampf steigern und siegte mit einer Gesamtzeit von 23:52,86 Minuten deutlich vor den Schwimmerinnen der SG Regio Freiburg (24:24,57) und des SV Mannheim (24:37,36 Minuten). Herausragend dabei war die Leistung der 4x100-Meter-Freistilstaffel, die mit einer Zeit von 4:08,75 Minuten glänzte. Ebenso stark war die gegenüber dem Vorkampf deutlich verbesserte 4x100-Meter-Rückenstaffel, die nach 4:45,68 Minuten anschlug. Das Foto zeigt die erfolgreiche SSG-Mannschaft mit (von links) Maren Hauler, Veronica Antonov, Trainerin Sandra Storch, Isabella Prehn, Maja Falkiewicz, Isabell Litvinov, Lena Helmerich und Jennifer Herdt.

Weitere Informationen zur SSG gibt es im Internet unter www.ssg-pforzheim.de