nach oben
Foto: Ripberger, Hennrich
Foto: Ripberger, Hennrich
06.12.2014

SV Kickers Pforzheim gewinnt 1:0 gegen Kehler FV

Pforzheim. Viel Aufregung hat es in den letzten Tagen um den SV Kickers Pforzheim gegeben. Sogar vom letzten Spiel in der Oberliga war die Rede. Beeindruckt hat das die Mannschaft wenig.

Auch wenn es kein Torfestival wurde: Das 1:0 der Kickers gegen die Gäste war ein Schritt in die richtige Richtung – schließlich will man jetzt versuchen, über zwei Probetrainings oberligataugliche Spieler zu finden, die diese Saison fertig spielen können.

Und tabellenplatztechnisch sieht es auch nicht so schlecht aus. Platz 14 und der weiterhin bestehende Anschluss an das Tabellenmittelfeld macht Hoffnung auf die Rückrunde.

Das Tor des Tages erziehlte Devin Cillidag in der 21. Minute nach einer Vorlage von Daniel Reule, eben diesem Mann, der jetzt eigenhändig die Kickers retten will. Auch wenn er 17 Spielminuten später die gelbe Karte sah.

Weiter geht´s für die Kickers – falls der Spielbetrieb aufrecht erhalten werden kann – ab dem 28. Februar des nächsten Jahres.