nach oben
20.05.2016

SV Kickers Pforzheim werden nicht mehr in Verbandsliga antreten

Pforzheim.. Der SV Kickers Pforzheim hat am Freitag die erste Mannschaft vom Spielbetrieb in der Fußball-Verbandsliga Nordbaden für die Saison 2015/16 zurückgezogen. „Da wir uns wegen personeller Engpässe sowie bedingt durch Krankheit und Verletzungen einiger Spieler nicht in der Lage sehen den Spielbetrieb weiter aufrechtzuerhalten, haben wir uns zu diesem Schritt entschieden“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Da die Abmeldung nach dem viertletzten Spieltag erfolgt, werden die Kickers, die schon als Absteiger feststehen, ihre Punkte behalten. Die Konkurrenz muss demnach keine Punkt- beziehungsweise Toreinbußen befürchten. In der kommenden Saison wollen die Kickers in der Landesliga antreten.

Die letzten beiden Pforzheimer Spiele gegen den TSV Reichenbach und den FV Lauda werden mit drei Punkten und 3:0 Toren für den Gegner gewertet. „Wir wollten einen Rückzug vermeiden, doch es geht leider nicht anders“, sagt Kickers-Sportvorstand Andreas Wittenauer.