nach oben
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay
12.08.2018

SV Spielberg verliert zum Saisonstart

Linx. Mit einer letztlich verdienten 1:2 (0:1)-Niederlage beim Aufsteiger SV Linx ist der SV Spielberg in die Verbandsligasaison gestartet. Vor 550 Zuschauern nutzte Adrian Vollmer per Kopf eine der vielen Gelegenheiten der Gastgeber zur Führung (18. Minute).

Nach dem Seitenwechsel kam Spielberg besser ins Spiel. Allerdings traf erneut Vollmer, dieses Mal aus abseitsverdächtiger Stellung, zum 2:0 74.). Der SVS bäumte sich auf und dem aufgerückten Stefan Müller gelang der Anschlusstreffer (77.). Jan Malsam vergab jedoch in der Schlussminute die große Chance zum Ausgleich.