nach oben
27.09.2015

SV Sternenfels fällt zurück

Horrheim. In der Kreisklasse B7 gingen am Wochenende die Enzkreisvertreter weitgehend leer aus. Nur Mühlhausen holte ein Pünktchen.

Riet – Großglattbach 4:2. Nach der 1:0-Pausenführung durch Riet glich Stoklasa (48.) aus, doch bereits im Gegenzug legte Riet wieder vor. Erst nach Riets 4:1-Führung verkürzten die Gäste noch einmal.

Ensingen – Mühlhausen 1:1. Nach der 1:0-Führung von Ömer Ateski hätte Mühlhausen die Begegnung frühzeitig entscheiden müssen. Stattdessen gab es in der Schlussphase den Ausgleich (80.) und zwei Rote Karten gegen die Gäste.

Wiernsheim – Lomersheim II 3:2. In der 88. Minute entschied Deli die Begegnung – nicht unverdient, aber doch etwas glücklich. Die Gastgeber hatten durch Schellin und Neubert zweimal vorgelegt. Holler hatte beide Male ausgeglichen.

Horrheim – Sternenfels 2:0. Horrheim ging durch Berger (30.) in Front. Danach hatte Sternenfels Chancen, traf aber nur die Latte, kassierte kurz vor Schluss das 0:2 und fällt in der Tabelle zurück.