760_0900_148699_.jpg
Bereits 13 Tore hat Marvin John in dieser Kreisliga-Saison für Viktoria Enzberg erzielt.   Foto: Bächle

Schlussvorstellung der Enzberger Elf für 2022

Mühlacker-Enzberg. Vor dem letzten Spiel des Jahres kann Viktoria-Trainer Sascha John bereits zufrieden Bilanz ziehen. Es sieht ganz danach aus, dass sich die Enzberger Fußballer nach dem Aufstieg in der Kreisliga etabliert haben. „Wir haben eine gute Entwicklung genommen“, sagt der 52-jährige Coach vor dem Heimspiel gegen den TSV Wurmberg-Neubärental am Sonntag um 14 Uhr. Bisher gehe es im Grunde Woche für Woche aufwärts.

An den Ergebnissen lässt sich das nicht ausnahmslos ablesen. Das 1:1 zuletzt bei der SpVgg Conweiler-Schwann war zwar okay. Dennoch sagt John, dass es eigentlich zum Sieg hätte reichen müssen.

Richtig weit entfernt von den Abstiegskandidaten sind die Enzberger als Elfter

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?