nach oben

CfR Pforzheim

CfR-Trainer Gökhan darf nach dem DFB-Pokalspiel schon den nächsten Pokalkracher ins Visier nehmen: Sehr wahrscheinlich heißt der Gegner SV Waldhof Mannheim.
19.08.2018

Schweres Los für den CfR: Waldhof als möglicher Pokalgegner

Pforzheim/Remchingen. Nach der Auslosung für den BFV-Pokal kann der 1. CfR Pforzheim mit einem weiteren packenden K.-o.-Spiel rechnen. Im Viertelfinale erwartet der Oberligist den Regionalligisten SV Waldhof Mannheim, sofern sich der gegen einen Pokalschreck früherer Tage durchsetzt: Der SVW ist erst noch beim VfB Eppingen gefordert.

Vor gut vier Jahren hatte der CfR in der dritten Pokalrunde gegen die Waldhöfer nach Verlängerung ein 2:1 geschafft.

Noch mehr als der CfR darf der FC Nöttingen darauf hoffen, als Pokalsieger oder eventuell als Finalist ein weiteres Mal in den DFB-Pokal einzuziehen. Zumindest sollten sich die Nöttinger in Baden nicht schon im Viertelfinale stoppen lassen: Ein Heimspiel gegen Verbandsligist FV Fortuna Heddesheim– das ist auf jeden Fall eine machbare Aufgabe fürs Oberliga-Team des FCN. pm/rks

Bildergalerie: Nach dem Pokalspiel: Putzaktion der Spieler im Holzhof