nach oben
17.09.2016

Sensationelle Aufholjagd: SG Pforzheim/Eutingen schafft Remis gegen Goßsachsen

Pforzheim. Mit Courage, Wille, Disziplin und Kampfgeist hat die SG Pforzheim/Eutingen ein lange Zeit hoffnungsloses Spiel am Ende noch in einen Punktgewinn verwandelt. Gegen den TV Großsachsen stand es am Ende 23:23.

Bildergalerie: SG Pforzheim - TV Großsachsen

Die Gastgeber verschliefen die ersten Minuten komplett: 0:3 stand es bereits nach sieben Minuten, nach 15 Minuten gar 3:11. Zur Halbzeit lautete das Resulat 8:14.

In der zweiten Hälfte schaffte es Großsachsen zunächst, den Abstand auf Pforzheim zu halten, 12:17 stand es nach 43 Minuten, nach 55 Minuten aber nur noch 20:22. Dann die letzte Spielminute: Beim Spielstand von 22:23 bekommt Großsachsen einen Siebenmeter zugesprochen. Jonas Gunst scheitert jedoch, und im Gegenzug macht Marius Hufnagel sieben Sekunden vor Schluss den Ausgleich.

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie am Montag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder exklusiv als PZ-news-Plus-Abonnent bereits am Sonntagabend auf PZ-news.de!