nach oben
02.09.2015

Sersheimer Pistolenschützen mit Bestmarke

Knittlingen/Maulbronn. Zum Abschluss der Sommerrunde in der Vaihinger Kreisliga hat der SV Sersheim IV mit der Großkaliberpistole Saisonrekord geschossen.

Nach dem 1136:1047 gegen den VfS Knittlingen II war den Sersheimern Platz eins sicher. Dass sie in die Bezirksliga gelangen, ist wahrscheinlich. Der SV Ölbronn II als einziger Verfolger schwächelte, auch wenn das Team beim VfS Maulbronn-Diefenbach V ein 1042: 991 erreichte.Maulbronn-Diefenbach III belegte Rang drei. Vorjahresmeister SV Enzweihingen lag als Vierter vor dem SV Derdingen I und vor Knittlingen II. Derdingen IV stellte das schwächste von 17 Teams.

In der Einzelwertung lag der Sersheimer Martin Becker mit 2315 Ringen vor Angelika Hetzel (Sersheim, 2222). Rang drei ging an den Oberderdinger Stephan Jenz, (2212). Vierter wurde Wolfgang Duss (Maulbronn-Diefenbach, 2191).