nach oben
24.08.2012

Spannender Rugby-Auftakt

Pforzhein. Das Warten hat ein Ende: Am morgigen Sonntag um 15.00 Uhr startet der TVPforzheim in die zweite Saison in der Rugbybundesliga. Gleich zum Auftakt wartet auf die Pforzheimer mit dem TSVHandschuhsheim die erste große Aufgabe. Bereits in der letzten Saison traf man im ersten Bundesligaspiel auf den TSV. Damals taten sich die Pforzheimer sichtlich schwer und gewannen am Ende mit 34:27. Der Sturm der Handschuhsheimer zählt den stärksten in der Bundesliga.

Mit der Saisonvorbereitung zeigt sich der neue Trainer John Willis zufrieden. „Wir haben hart an unseren spielerischen Fähigkeit und Ausdauer gearbeitet sowie das Team als solches versucht gut einzuspielen“, sagt der 33-jährige Neuseeländer. Einige Spieler wie Kapitän Mustafa Güngör oder Neuzugang Mansaha Sita, konnten auf Grund von Verletzungen aus der vorherigen Saison zwar nicht an der kompletten Saisonvorbereitung teilnehmen. Aber dennoch hofft Willis, dass morgen beideauflaufen können.

Auch Mustafa Günngör sieht die Mannschaft bestens vorbereitet für den Rundenauftakt: „Das Team fiebert dem Bundesligastart entgegen. Die Moral und die Stimmung in der Mannschaft sind hervorragend“, so der Kapitän. uh