nach oben
Großer Jubel beim FC Dietlingen (Dänemark): Die Mannschaft zog ins Finale am Sonntag ein. © Ripberger
16.06.2018

Spannung und Spaß bei der PZ-Kids-WM: Das sind die Achtelfinalisten

Königsbach-Stein. Eine super Stimmung herrschte am Samstag, dem ersten Tag der PZ-Kids-WM. Die E-Junioren der Region zeigten tollen Fußball, begleitet von den Jubelrufen der mitgereitsen Fans. Besonders lautstark zeigten sich Südkorea (TSV Schwarzenberg), die Schweiz (SV Büchenbronn), Spanien (SGM Iptingen-Großglattbach), Uruguay (PSG Pforzheim) und Island (Knittlingen). Die Gruppenersten und -zweiten stehen am Sonntag im Achtelfinale. PZ-news verrät, welche das sind.

Bildergalerie: Spannung und Spaß: Der erste Tag der PZ-Kids-WM

Bildergalerie: Die PZ-Kids-WM am Samstagnachmittag

Als Gruppensieger kamen Uruguay (PSG Pforzheim 1), Spanien (SGM Iptingen/Großglattbach), Dänemark (1.FC Dietlingen), Schweiz (SV Büchenbronn), Mexiko (1.CfR Pforzheim), England (PSG Pforzheim 2) und Kolumbien (FV Göbrichen 1) weiter.

Auch die Gruppenzweiten sind am Sonntag noch dabei: Saudi-Arabien (FC Nöttingen 1), Portugal (TSV Wurmberg-Neubärental), Frankreich (SV Huchenfeld), Nigeria (Germania Singen), Costa Rica (SV Neuhausen 1), Schweden (TG Stein), Belgien (1. FC Ispringen) und Polen (TSV Wiernsheim).

Damit spielen in den Achtelfinalspielen am Sonntag ab 10 Uhr auf dem Sportgelände der TG Stein: Dänemark - Nigeria, Uruguay - Portugal, Spanien - Saudi-Arabien, Island - Frankreich, Schweiz - Schweden, England - Polen, Mexiko - Costa Rica, Kolumbien - Belgien.