760_0900_132136_AdobeStock_440806438.jpg
In der Verbandsliga liegen Mutschelbach und Spielberg punktgleich an der Tabellenspitze. Alex Turu/stock.adobe.com (Symbolbild) 

Spielberg zieht nach Punkten mit Mutschelbach gleich - ATSV mit Remis gegen Waldhof II

Spielberg/Mutschelbach. Der ATSV Mutschelbach hat mit einem Remis gegen die Waldhof-Reserve den Spitzenplatz in der Fußball-Verbandsliga verteidigt. Der SV Spielberg ist jetzt aber punktgleich Zweiter.

Spielberg – Neckarelz 1:0

Ein hartes Stück Arbeit hatten die Spielberger am Samstag im Heimspiel zu verrichten, ehe der knappe Sieg gegen Neckarelz vor rund 150 Zuschauern feststand. Claudio Ritter markiert in der 84. Minute mit einem verwandelten Elfmeter den 1:0-Siegtreffer. Mit dem fünften Saisonsieg ist der SVS nun punktgleich mit Mutschelbach. Am kommenden Samstag geht es daheim gegen den SV Langensteinbach.

Waldhof Mannheim II – Mutschelbach 1:1

Auch die Mutschelbacher mussten hart kämpfen. Die Waldhof-Führung durch Malik Mikona (21.) konnte Kai Kleinert erst in der 86. Minute zum 1:1-Endstand ausgleichen. Mit dem Remis bleibt der ATSV weiter Tabellenführer – punktgleich mit Spielberg. Der ATSV hat allerdings das bessere Torverhältnis (+18) gegen dem SVS (+14).

Dominique Jahn

Dominique Jahn

Zur Autorenseite