nach oben
03.01.2016

Spielbetrieb in Gefahr: Es fehlen Fußball-Schiedsrichter

Vaihingen/Mühlacker. Denksport ist in den vergangenen Jahren immer mehr die Sache von Eckhart Streckfuss geworden. Dabei ist der 69 Jahre alte Sternenfelser keineswegs ein begnadeter Schachspieler, sondern ein alter Bekannter in der lokalen Fußballszene.Doch just der Amateurfußball sorgt dafür, dass Streckfuss Woche für Woche auf seine Portion Gehirnjogging kommt: Als Obmann der Schiedsrichtergruppe Vaihingen/Enz sorgt er gemeinsam mit Junioreneinteiler Walter Buck dafür, dass zu jedem Spiel von der Bezirksliga bis hinunter zur D-Jugend ein geprüfter Unparteiischer erscheint.Und das, sagt der Chef von knapp 100 aktiven Schiedsrichtern im Großraum Vaihingen/Enz, ist derzeit so knifflig wie selten.

„Insbesondere während der Schulferien und an Wochenenden, an denen zusätzlich zum regulären Punktspielbetrieb auch in der Halle noch Fußball gespielt wird, stoßen wir bei der Schiedsrichter-Ansetzung an unsere Grenzen“, sagt Streckfuss: „Wir haben besonders engagierte Kameraden, die auch mal zwei Begegnungen an einem Tag leiten. Ohne diese Bereitschaft könnten wir an manchen Wochenenden Teile des Spielbetriebs nicht besetzen.“ Für die Verantwortlichen ist jedoch auch klar: Das kann kein Dauerzustand sein. Schiri-Chef Streckfuss warnt: „Der Bestand an Schiedsrichtern schrumpft zwar nur langsam, aber beständig. Ohne Nachwuchs wird es aber auf absehbare Zeit so sein, dass wir Teile des Spielbetriebs nicht mehr mit geprüften Unparteiischen besetzen werden können.“

Das heiße konkret: Gehe der Negativtrend bei den Unparteiischen weiter, laufen Juniorenspiele und Reservespiele künftig ohne neutralen Spielleiter ab. Die Schiedsrichtergruppe Vaihingen/Enz will deshalb rasch einen Neulingskurs durchführen. Beginn des Kurses ist am Mittwoch, 13. Januar, um 19.30 Uhr mit einem Infoabend im Sportheim des SV Illingen. Infos: www.schiedsrichtergruppe-vaihingen.de sowie bei Walter Buck unter der Nummer (0 70 43) 56 25 oder Eckhart Streckfuss unter der Nummer (0 70 45) 93 06 65.