nach oben
Symbolbild: Fotolia
Symbolbild: Fotolia
11.07.2019

Spielplan der Oberliga steht: FCN-CfR-Derby am 20. September in der Kleiner Arena

Pforzheim. Der Spielplan der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg steht. Am Mittwochabend wurden in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe-Durlach in Anwesenheit der Vereinsvertreter die genauen Termine festgelegt.

Der FC Nöttingen startet am Sonntag, 4. August, um 14.00 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II in die Saison 2019/20. Das erste Heimspiel ist am Samstag, 10. August, um 15.30 Uhr gegen den SV Linx.

Der 1. CfR Pforzheim startet ebenfalls auswärts beim Aufsteiger Freiburger FC in die neue Spielzeit (Samstag, 3. August, 14.30 Uhr). Im ersten Heimspiel geht es am Freitagabend, 9. August, 18.30 Uhr im Holzhofstadion gegen den FSV 08 Bissingen.

Da der CfR spätestens ab 2020 im Brötzinger Tal spielen wird und dort über ein leistungsstarkes Flutlicht verfügt, werden einige Spiele dort ebenfalls abends austragen. Dies sind nach bisheriger Planung die Partien gegen den FC Nöttingen (Mittwoch, 1. April, 19:00 Uhr) und den VfB Stuttgart II (Freitag, 8. Mai, 19.00 Uhr). Auch die Heimspiele gegen die Stuttgarter Kickers und den SSV Reutlingen wollte man in der Rückrunde im Brötzinger Tal austragen – wegen der Zuschauerkapazität. Diesem Wunsch des CfR entsprach die Oberliga-Spielleitung aber nicht. Das Derby-Hinspiel in der Nöttinger Kleiner Arena ist übrigens am Freitag, 20. September, um 19.00 Uhr.

Der CfR hat dieser Tage noch einen Spieler verpflichtet. Serkan Baloglu ist 21 Jahre alt und spielte zuletzt in der Türkei. Der gebürtige Stuttgarter durchlief die Juniorenmannschaften des VfB Stuttgart und ist gelernter Innenverteidiger.

Sein nächstes Testspiel absolviert der CfR am Samstag um 11.30 Uhr im Stadion Holzhof gegen den Regionalligisten FCA Walldorf.