nach oben
26.09.2016

Spitzenteams in der Kreisklasse B2 siegen

Pforzheim. In der Kreisklasse B2 verteidigte Coschwa II mit einem 1:0 in Dietlingen II die Tabellenführung. Auch die Kicker aus Höfen (3:2 in Langenalb) und Pfinzweiler (6:1 in Unterreichenbach) gewannen.

Dietlingen II – Coschwa II 0:1. Dietlingen vergab vor der Pause zwei gute Chancen. Kurz nach Wiederanpfiff entschied Ates das Spiel per Elfmeter. Zwar spielte im Anschluss nur noch der Gastgeber, doch blieben zwingende Torchancen Mangelware.

Langenalb II – Höfen 2:3. Beide Teams trugen mit ihrer Offensive zu einem guten Spiel bei, doch machten Höfens Stoffel und Kotzel letztlich den Unterschied aus. Stoffel brachte den VfL in Front, Kotzel erhöhte. Riegsinger stellte den Anschluss her (45.). Zehn Minuten vor Schluss besorgte Kotzel die Vorentscheidung, Riegsingers zweiter Treffer kam zu spät.

Unter./Schwarzenb. II – Pfinzweiler 1:6. Obwohl die Gäste mit einer dezimierten Mannschaft antraten, hatte die SG nichts zu melden. Eine desolate Leistung und zu viele individuelle Fehler entschieden die Partie. Martin, Ruck und je zweimal Fischer und Paschold trafen für den Sieger. Asan verkürzte kurz vor der Pause.

Neuhausen/Hamb. II – Engelsbrand II 2:1. Viel Kampf, viel Leidenschaft und viele Chancen für beide Teams. Talmon legte für Neuhausen vor, Schnepf glich aus. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff sah ein Engelsbrander wegen Notbremse Rot. Den fälligen Freistoß zirkelte Talmon in den Winkel. Zwanzig Minuten vor Schluss vergab Engelsbrand einen Strafstoß.

Dillweißenstein – Wimsheim II 0:4. Dillweißenstein fand nie zu seinem Spiel, zu allem Überfluss gab es kurz vor Schluss einen Platzverweis. Für Wimsheim trafen Willer, Drameh, Herrmann und Tasoglu.

Schellbronn – Ellmendingen II 2:1. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte brachte Bär den TSV früh in Führung, per Freistoß egalisierte Salicandro. Schellbronn dominierte die zweite Hälfte und siegte dank Nonnenmann (80.). mbü