nach oben
08.09.2017

Sportlerwahl 2017: TV Pforzheim - Rugby

Einen historischen Sieg landeten die Rugby-Cracks des TV Pforzheim. Die Mannschaft von Trainer John Willis gewann zum ersten Mal den deutschen Ligapokal. Nach dem Titelgewinn in der Bundesliga im Vorjahr mussten sich die „Rhinos“ diesmal mit Platz zwei zufriedengeben. Auch im 7er-Rugby sprang am Ende die Vize-Meisterschaft heraus. Zum dritten Mal in Folge musste man der RG Heidelberg den Vortritt lassen.

Nominiert für die Sportlerwahl 2017: TVP 1834 Pforzheim