AdobeStock_178116420
 

Sportlerwahl 2019: Wählen Sie die Top-Sportler der Region!

Die Würfel sind gefallen. Aber halt! Noch stehen die Gewinner der PZ-Sportlerwahl nicht fest. Vielmehr ist nun klar, wer es in diesem Jahr auf die Nominierungsliste geschafft hat. Zum 13. Mal sucht die Pforzheimer Zeitung zusammen mit der Volksbank Pforzheim die Sportler des Jahres. Alles Wissenswerte zur Wahl finden Sie hier.

■ Wie schafft man es auf die Nominierungsliste?

In dem man sportlich erfolgreich ist. Klar spielen Topplatzierungen bei WM, EM oder auch deutschen Meisterschaften eine Rolle, doch auch starke Leistungen bei Landesmeisterschaften flossen mit ins Auswahlkriterium hinein. Entscheidend für die Nominierungen waren die Leistungen in den letzten zwölf Monaten. Viele neue Gesichter sind diesmal dabei. Auf die Sportler wartet nun ein Preisgeld von insgesamt 8850 Euro.

■ Wie können die PZ-Leser nun abstimmen?

Es gibt drei Kategorien: Männer, Frauen, Mannschaften. Hier stehen jeweils fünf Kandidaten zur Wahl.

Abgestimmt werden kann im Internet unter www.pz-news.de/sportlerwahl

Hier findet man ebenso kurze Infos über die Nominierten. Der Knaller sind allerdings die Videos der Sportler, Sportlerinnen oder auch Mannschaften. Ansehen, auf geht’s!

■ Darf bei der Wahl jeder mitmachen?

Ja klar! Wichtig jedoch: Jeder darf nur einmal abstimmen! Und: Pro Kategorie darf nur ein Kreuzchen gemacht werden, sonst sind die Stimmzettel ungültig. Man muss aber nicht in jeder Kategorie abstimmen. Außerdem: Die Nominierten erhalten zusätzlich noch die gleiche Anzahl an Stimmzetteln, die sie im Verein oder unter Freunden verteilen können. Einsendeschluss: 4. November.

■ Wann werden die PZ-Sportler des Jahres geehrt?

Der große Ehrungsabend findet am Montag, 18. November, um 19 Uhr wie gewohnt im Atrium des VolksbankHauses statt.

Hier kommen Sie direkt zum Abstimmungsformular

Dominique Jahn

Dominique Jahn

Zur Autorenseite