nach oben
Rasante Kurven nimmt Vincent Schacherer gekonnt. Foto: Privat
Rasante Kurven nimmt Vincent Schacherer gekonnt. Foto: Privat
31.01.2018

Starker Neuzugang beim RSV „Schwalbe“ Ellmendingen

Keltern-Ellmendingen. Beim RSV „Schwalbe“ Ellmendingen freut man sich, ein weiteres Radsporttalent in seinen Reihen zu haben. Vincent Schacherer sorgte beim German Downhill Cup mit dem dritten Platz und im Specialized Rookies Cup mit dem zweiten Platz in der Gesamtwertung für Furore.

Gleich sechsmal raste er auf das Podium und will in diesem Jahr als lizenzierter Fahrer bei den Meisterschaften sein großes Ziel verwirklichen: einen Start bei den Europameisterschaften.

Zu seinen großen Stärken zählt die richtige Linienwahl, seine Antrittsdynamik sowie die exzellente Radbeherrschung. Rasante Kurven, Stein- und Wurzelpisten, Stufenpassagen und große Sprünge nimmt er gekonnt mit viel Risiko. Sein Mentor und Betreuer Sven Drollinger aus Keltern ist sich sicher: „An Fleiß und Engagement für seinen Sport fehlt es Vincent nicht.“