760_0900_148634_.jpg
V oll motiviert werden die Neuenbürger um Jonas Kraus ins Heimspiel gegen Herrenberg gehen.   Foto: PZ-Archiv/Ralf Becker

Stoppt Neuenbürg den Herrenberger Angriffswirbel?

Pforzheim. Nach der Derby-Niederlage bei der TGS Pforzheim hat der HC Neuenbürg mit dem Heimsieg gegen Heiningen und dem überraschenden Auswärtserfolg bei Drittliga-Absteiger

TSV Blaustein das erstmals negative Punktekonto wieder positiv gestellt.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?