nach oben
Stark: Silas Hittler.
Stark: Silas Hittler. © privat
23.02.2016

Straubenhardter Turner bestens gerüstet für das Top-Duell in Österreich

Straubenhardt. Ganz im Stile einer Spitzenmannschaft agierte das Oberliga-Turnteam der KTV Straubenhardt im Heimkampf gegen Aufsteiger TSG Backnang. Es gewann klar mit 70:14 Punkten und holte sich zudem alle Gerätewertungen. Damit eroberte das jüngste Team der Liga sensationell die Tabellenspitze, punktgleich vor der österreichischen Auswahl aus Vorarlberg.

Das von Thomas Taranu betreute Team glänzte nicht nur mit atemberaubenden Höchstschwierigkeiten, sondern überzeugte mit einer nahezu fehlerfreien Darbietung. Zum dritten Mal in Folge erturnten sie sich die höchste Punktzahl aller Oberligateams. Der TSG Backnang ließen sie keine Chance, nur 5 der 24 Duelle gingen an die Gäste. Erfolgreichste Einzelturner waren Silas Hittler und Vinzenz Haug, die beide 17 Punkte erturnten. Für die Tageshöchstwertung sorgte wieder einmal Haug, der für eine hochkarätige Pauschenpferdkür 15,35 Punkte erzielte. Bester Sechskämpfer des Tages war Jeff Gänger mit 74,35 Punkten.

Nächsten Samstag steht der KTV nun die schwerste Aufgabe bevor. Im Topduell mit der Vorarlberger Turnerschaft, die mit vielen österreichischen Juniorennationalturner antreten, geht es bereits um eine Vorentscheidung um den Titel. Das Duell findet in Hohenems/Österreich statt.