nach oben
Beim FV Lienzingen fiel ein Flutlichtmasten dem Sturm zum Opfer,
Beim FV Lienzingen fiel ein Flutlichtmasten dem Sturm zum Opfer, © FVL
27.02.2018

Sturm fällt 15 Meter hohen Flutlichtmasten - Spiel erneut verlegt

Während eines Sturmes im Januar ist einer der 15 Meter hohen Flutlichtmasten am Hauptspielfeld des FV Lienzingen umgefallen. Der Mast fiel knapp am Verkaufskiosk rechts über die Leichtathletikbahn. Die gute Nachricht: Verletzt wurde niemand.

Denn zum Zeitpunkt des Vorfalls war niemand auf dem Sportplatz, wie der Verein am Montag auf Fupa.net/pforzheim mitteilte. Die Lampe landete demnach auf der Seitenlinie des Rasenplatzes.

"Die übrigen fünf Flutlichtmasten rund um den Sportplatz wurden bereits abgebaut", so der FVL. Eine neue Anlage mit moderner LED-Technik sei bereits in Planung. Weiter heißt es: "Das Nachholspiel gegen den FV Knittlingen in der Kreisklasse A1 Pforzheim, welches am 7. März abends stattfinden sollte, muss wieder verschoben werden denn der Trainingsplatz, welcher auch über eine Flutlichtanlage verfügt, wurde noch nicht vom Fußballverband begutachtet."