nach oben
17.09.2012

Stuttgarter Kickers gegen KSC doch nicht im VfB-Stadion - Neuer Termin

Das Drittliga-Spiel zwischen den Stuttgarter Kickers und dem Karlsruher SC muss nun doch nicht in die Mercedes-Benz Arena verlegt werden. Die Polizei, die Stadt Stuttgart, der Deutsche Fußball-Bund und die Vereine hätten sich auf einen neuen Termin verständigt, teilten die Kickers am Montag mit.

Ursprünglich hätte die von der Polizei als Risikospiel eingestufte Fußball-Partie am 29. September stattfinden sollen, nun ist das badisch-schwäbische Derby für den 24. Oktober (18.30 Uhr) vorgesehen. Wegen mehrerer Veranstaltungen hatte die Polizei der Stadt eine Verlegung in das Heimstadion des VfB Stuttgart dringend empfohlen. Das hätte für die Kickers erhebliche finanzielle Belastungen bedeutet.

Leserkommentare (0)