760_0900_132875_61d3fe25_5a23_47ec_8956_87b1e26b2622.jpg
Die Mannschaft spielte mit (kniend von links) Spielführer Sven Holzhauer, René Becker, (stehend von links) Martin Gaal, Thorsten Preuß und Taner Ölmez. Hölle 

TC 84 Kieselbronn auf Anhieb Meister in der 2. Kreisliga

Kieselbronn. Die in diesem Jahr erstmals angetretene Herren-Mannschaft 40 (4er) des TC Kieselbronn wurde in der 2. Kreisliga ohne Niederlage Meister. Der Mannschaft gelang es, mit vier Siegen und nur einem Unentschieden Platz eins zu erringen.

Dabei wurde gegen den TC Keltern, TC GW Odenheim und den Huchenfelder TC jeweils mit 5:1 gewonnen. Auch die zweite Mannschaft des TCK im Wiesengrund war kein ernstzunehmender Gegner. Lediglich beim Spiel in Ottenhausen wurde ein 3:3 erreicht, was jedoch zur Meisterschaft reichte. Die Saisonstatistik: 6 Spiele, 11:1 Punkte, 30:6 Matches, 62:15 Sätze.