nach oben
Verlass war beim TC Wolfsberg auf Emely Karcher. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
Verlass war beim TC Wolfsberg auf Emely Karcher. Foto: Hennrich, PZ-Archiv
11.07.2017

TC Wolfsberg: Damen unterliegen Heidelberg, erste Niederlage für Badenliga-Herren

Pforzheim. Auch im vierten Saisonspiel sind die Badenliga-Tennisdamen des TC Wolfsberg Pforzheim sieglos geblieben. Knapp mit 4:5 behielten die Gäste der TSG 78 Heidelberg die Oberhand. Erneut ohne Iva Primorac angetreten, rückte die Brasilianerin Nathalia Rossi zur TCW-Nummer eins auf. Im Spitzenspiel stellte sie erneut ihre gute Form unter Beweis. Nach einem klaren 6:0 ging der zweite Satz zwar mit 3:6 an ihre Gegnerin Victoria Kan aus Russland. Doch im Match-Tie-Break zeigte sich Rossi mit 10:8 nervenstark.

An den Positionen zwei und drei blieben Hanna Kantenwein und Vivien Schaible gegen ihre starken Kontrahentinnen ohne Chance. Erneut Verlass war dagegen auf die Schwestern Josephine und Emely Karcher. Gegen ihre höher eingestuften Gegnerinnen gewannen sie jeweils überraschend deutlich in zwei klaren Sätzen. An Position sechs unterlag Pauline Hascher in ihrem Saisondebüt mit 1:6 und 3:6. Mit einem 3:3-Zwischenstand ging es in die entscheidenden Doppelpartien.

Kurioserweise waren trotz des ausgeglichenen Gesamtspielstands alle Doppelpaarungen einseitige Angelegenheiten, jedoch mit dem besseren Ende für Heidelberg. Lediglich das zweite Doppel um Rossi/Emely Karcher holte seinen Punkt für den TC Wolfsberg mit 6:1, 6:0 ungefährdet. Die beiden anderen Matches gingen klar an die Gäste. Sowohl das Spitzendoppel um Kantenwein/Schaible (1:6, 3:6) als auch Josephine Karcher/Hascher (3:6, 0:6) konnten die Niederlage nicht mehr abwenden.

Das kommende Wochenende wird eine realistische Chance bieten, das Blatt in der Tabelle zu wenden. Zuerst geht es am Samstag gegen den Tabellenvorletzten Heidelberg TC. Am Sonntag gastiert mit dem TC Schönberg der Drittletzte an der Wolfsbergallee. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.

Am dritten Spieltag mussten die Badenliga-Herren des TC Wolfsberg ihre erste Niederlage hinnehmen. Obwohl nach den Einzeln eine 4:2-Führung stand, setzte sich am Ende der Gast aus Schönberg mit 4:5 durch.

Die Einzelsiege von Denis Gremelmayr, Andre Wiesler, Luis Erlenbusch und Tobias Klein hatten nicht ausgereicht. Denn alle drei Doppelpartien gingen an die Gäste. Das dritte Doppel von Tom el Safadi und Patrick Sell unterlag dabei denkbar knapp mit 6:4, 3:6 und 6:10.