nach oben
21.09.2017

TG 88 auf der Jagd nach erstem Sieg

Pforzheim. Der Saisonauftakt in Bönnigheim ist für die Handballerinnen der TG 88 Pforzheim gründlich daneben gegangen. Mit 22:24 zog der Drittliga-Absteiger den Kürzeren, und das „komplett unnötig“, wie Trainer Matthias Schickle sagt. Besser machen will es sein Team in der Oberliga nun am Sonntag um 14.30 Uhr bei dem mit 0:4 Punkten ebenfalls schlecht gestarteten TV Brombach. „Für einen wird es bitter. Und wir wollen es nicht sein“, sagt Schickle.

Personell bessert sich die Situation bei den Pforzheimerinnen gerade. Für den gestrigen Abend hoffte der Trainer erstmals wieder auf eine komplette Beteilung im Training. Die zuletzt kranke Dina Versakov soll am Sonntag ebenso wieder mit von der Partie sein, wie Urlauberin Justine Stindl. Und wenn die Leistung dann nicht wieder so „unerklärlich“ (Schickle) wie in Bönnigheim ist, sollte ein Sieg machbar sein.

Daheim haben die TG-Frauen am Samstag, 30. September, gegen St. Leon/Reilingen den ersten Auftritt, am 3. Oktober kommt dann die HSG Strohgäu nach Pforzheim. ok