nach oben
Torgarant: Nils Eckhardt traf acht Mal für die A-Jugend der TGS. Foto: J. Müller
Torgarant: Nils Eckhardt traf acht Mal für die A-Jugend der TGS. Foto: J. Müller
11.02.2019

TGS-A-Jugend kassiert Ausgleich in letzter Sekunde

Pforzheim. In der Handball-Badenliga der männlichen A-Jugend vermochte die TGS Pforzheim im Spiel gegen den TSV Birkenau den in letzter Sekunde markierten Ausgleichstreffer zum 34:34-Endstand nicht zu verhindern. Nils Eckhardt traf für die Wartberger acht und Lasse Malolepszy sieben Mal.

Ausnahmslos Siege meldet in der Oberliga Baden-Württemberg das durch zwei Punkte getrennte Spitzenquartett, so dass es in der Tabelle keine Veränderungen gibt. Die SG Pforzheim/Eutingen revanchierte sich im Nordbaden-Derby gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen mit einem 31:26-Sieg für den unnötigen Punkteverlust im Vorrundenmatch. Trainer Alexander war mit der Arbeit „der besten Abwehr der Liga“ aber diesmal nicht zufrieden.

SG Pforzheim/Eutingen: Jankovsky, Sauer, Rothfischer, Wanner 4, Virzi 5, Gates, Krauth 5, Bayer 1, Seyfried, Rastätter 1, Schöttle 4/2, Keller 1, Süsser 10

In der Badenliga der männlichen B-Jugend feierte der verlustpunktfreie Tabellenführer TGS Pforzheim gegen die TS Durlach Sieg Nummer 15 in Folge. Nils Eckhardt traf beim 39:26-Sieg mit zehn Toren zweistellig. Auch die SG Pforzheim/Eutingen II machte beim 34:18-Sieg mit der HG Oftersheim/Schwetzingen kurzen Prozess. Marvin Tieker trug sich hierbei neun Mal in die Schützenliste ein.

In der Badenliga der männlichen C-Jugend unterlag die SG Pforzheim/Eutingen, trotz sieben Einschüssen von Julius Wolf, im Prestigeduell mit dem Tabellenzweiten HG Oftersheim/ Schwetzingen. Erfolgreicher war in dieser Altersklasse die TGS Pforzheim, die die Turnerschaft Durlach mit einer 30:22-Niederlage auf die Heimreise schickte. Tobias Bitter mit 14 sowie Simon Bossert mit neun markierten mehr als die Hälfte der TGS-Tore.

Den nächsten Schritt in Richtung Landestitel machte in der Badenliga der weiblichen B-Jugend die WSG HC Neuenbürg/TG Pforzheim mit einem 22:12-Sieg bei der HG Oftersheim/Schwetzingen. Elena Sigloch sowie Joana Tamara Spengler waren mit jeweils sieben Toren einmal mehr die Sieggaranten. Der TB Pforzheim war bei der 17:22-Niederlage bei der WSG Kriachgau/Hardt ohne Chance.

In der Badenliga der weiblichen C-Jugend verpasste die WSG HC Neuenbürg/TG Pforzheim der SG Sutensee/Weingarten eine 39:6-Packung. Lina Ziegelmaier durfte sich für ein Dutzend Treffer feiern lassen. Der TB Pforzheim lieferte beim Spitzenreiter in Ketsch eine beherzte Vorstellung, vermochte aber die 15:21-Niederlage nicht zu verhindern.