760_0900_76317_handball.jpg
Symbolbild: dpa 

TGS Pforzheim spielt unentschieden gegen TV Hochdorf

Pforzheim. Nach rund zweimonatiger Pause hat der Handball-Drittligist TGS Pforzheim am Samstagabend wieder in der heimischen Bertha-Benz-Halle gespielt. Die Partie gegen die Gäste aus Hochdorf ging unentschieden aus.

Das Spiel endete mit einem Spielstand von 27:27. Zuvor hatte die TGS mit einer angespannten Personalsituation zu kämpfen. Nach dem Spiel am Samstagabend befinden sich die Pforzheimer aktuell auf dem vierten Platz in der Tabelle. Schlusslicht Hochdorf liegt nach wie vor auf dem letzten Platz.

Zu den Vorberichten:

Handball 3. Liga: TGS Pforzheim mit voller Konzentration gegean TV Hochdorf

Handball-Drittligist TGS Pforzheim gegen das Schlusslicht vor schwerer Aufgabe