TGS-Reserve mit Pflichtsieg

Pforzheim. In der einzigen Begegnung in der Handball-Kreisliga sicherte sich die TGS Pforzheim II den 30:21-Pflichtsieg beim TV Birkenfeld bereits in der mit 13:4-Treffern gewonnen ersten Spielhälfte. Maßgeblich für den deutlichen Pausenstand war auch die hervorragende Leistung von TGS-Keeper Herbst verantwortlich.

Als die Oberliga-Reserve nach der Pause die Zügel etwas schleifen ließ, konnte Birkenfeld auch dank der acht Treffer ihres Spielertrainers Richie Agbonifo etwas Ergebniskosmetik anbringen. Beim Sieger war Dykta (8/6) ein sicherer Siebenmeterschütze, Elis traf sechsmal.