nach oben
15.03.2014

TSV Grunbach holt drei Punkte im Karlsruher Wildpark

Für den TSV Grunbach geht der Höhenflug ungebremst weiter: Die Grunbacher konnten am Samstagnachmittag einen erneuten Sieg einfahren. Der Gegner war die Zweite des Karlsruher SC, welche dem TSV Grunbach mit 1:2 unterlag.

Nach einer zunächst torlosen ersten Hälfte gelang es dem Grunbacher Manuel Hasel in der 45. Minute das erste Tor für den TSV zu erzielen. Das zweite Tor gelang Manuel Hasel nue drei Minuten nach dem Wiederanpfiff. Der Karlsruher Michael Reith konnte in der 65. Minute noch einen Anschlusstreffer erzielen, allerdings gelang es den Karlsruhern nicht, den Ausgleich zu erzielen.

Grunbach steht mit 49 Punkten an der Spitze der Oberliga Baden-Württemberg. Der FC Nöttingen lauert mit 47 direkt dahinter, hat allerdings zwei Spiele mehr.